Home
Unsere Einrichtung
Öffnungszeiten
Pädagogik
Projekte/Bildung
Personal
Tagesablauf
Veranstaltungen
Kontakt
Impressum
Datenschutz

Kindertagesstätte Fliegerkiste

 

Projekte & Bildungspunkte 

1.  Bilingualität

Die zweisprachige Erziehung deutsch/englisch ist im pädagogischen Konzept verankert und ermöglicht den Kindern das spielerische Kennenlernen der englischen Sprache.
Ein Native-Speaker arbeitet mit den Kindern nach dem Immersionsansatz. Immersion ist eine moderne und die erfolgreichste Methode der Sprachvermittlung und bedeutet Sprachbad, d.h. die Kinder tauchen in die Sprache ein. "Eine Person - eine Sprache": Eine pädagogische Kraft spricht nur Deutsch, die Andere ausschließlich Englisch.


2.  FEZ – Programm

FEZ ist ein Förderprogramm zur Entwicklung des Zahlkonzepts, dessen Ziel die frühzeitige Förderung mathematischer Kompetenzen und die Prävention von Rechenschwäche ist. Durch vielfältiges und ansprechendes Material ist es den Kindern möglich, Zahlbeziehungen zu erarbeiten und Zahlzerlegungen sowie Zahlvorstellungen zu entdecken.

Dabei steht immer die Freude am Lernen im Mittelpunkt!

"FEZ ist geil" - das war das Urteil eines Schulanfängers des ersten Kurses, der 2011 stattfand.
Seitdem haben jedes Jahr zahlreiche Vorschulkinder großen Spaß am
spielerischen Lernen
und auch die Eltern bestätigen, daß sich das mathematische Interesse ihrer Kinder durch FEZ gesteigert hat.


Die Fliegerkiste bietet das Förderprogramm für alle Kinder an, auch für nicht in der Fliegerkiste
angemeldete Kinder.

            

3.  Mathekings

Mathekings ist ein Programm für Kinder ab 4 Jahren, bei dem sie spielerisch mit der Wissenschaft Mathematik in Kontakt kommen, z.B. durch Sortieren, Vergleichen, Zeichen und Symbole.


4.  Sprachförderung

Sprache hat eine große Bedeutung und Wichtigkeit und ist Grundlage für eine gelingende persönliche Entwicklung und erfolgreiche Teilhabe an der Gesellschaft.
Sprachförderung verstehen wir als gezielte Erweiterung der Sprachkompetenz durch sprachanregende Angebote.
*  Sprachförderung findet täglich statt.
*  Intensive Sprachförderung durch gezielte Programme.
*  Sprachanregende Umgebung schaffen.


5.  Forschen und Experimentieren

"Haus der kleinen Forscher"
Kinder sind von Beginn an neugierig, wollen ihre Welt "begreifen" und verschiedene Phänomene unter die Lupe nehmen.
Warum schmilzt der Schnee? Warum klebt die Zunge am Eis?
Wir begleiten die Kinder beim forschenden Entdeckungsprozess.


6.  KindergartenPlus

Ziel des Projekts KindergartenPlus ist die Stärkung der kindlichen Persönlichkeit durch gezielte Förderung der emotionalen und
sozialen Kompetenzen.


7.  Heilpädagogische Gruppenförderung

Eine heilpädagogische Gruppenförderung findet in Form von Psychomotorik oder eines Kunstprojektes statt.
Das Ziel psychomotorischer Förderung ist es, die Eigentätigkeit des Kindes zu fördern und es zum selbstständigen Handeln anzuregen.
In dem Kunstprojekt geht es nicht nur um das Schaffen von Kunstwerken, sondern vor allem darum, den Kindern durch das Malen und Gestalten eine nonverbale Ausdrucksform zu bieten und ihre Entwicklung zu fördern.
Im Allgemeinen bietet die Gruppe dem Kind die Möglichkeit, Erfahrungen mit sich selbst, mit anderen und mit Materialien zu sammeln.

~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~

Kooperationen

*  Lernzentrum Kinzigtal
*  Kindergärten & Grundschulen
Hydro Systems KG & Karl Knauer KG
*  Weitere Institutionen